Dienstag, 1. November 2016

Völlig losgelöst

Der Räuber war letztens auf einen Geburtstag eingeladen.


Mama durfte nähen und er den Stoff aussuchen.


Ob Felix wirklich Außerirdische und UFO´s mag? So ganz nebenbei erwähnte der Räuber nämlich (mal wieder), dass er auch noch so ein Kissen bräuchte, aus diesem Stoff hätte er noch keines ;)

  
Wie viele Kissen haben eure Kinder so? Ich sollte  bei uns mal nachzählen...
Und nun genießen wir unseren Feiertag :)

Alles Liebe,
Eure Frau Locke


Kommentare :

  1. Ein tolles Kissen ist das geworden, da kann ich deinen Sohn verstehen daser auch gerne so eines möchte. :-)
    Kissen gehen bei uns da haben die beiden nicht so viele. Dafür massenhaft Kuscheltiere, die haben meist mehr Platz im Bett als die Kinder. Aber wehe man nimmt eins aus dem Bett raus. :-)

    LG und einen schönen Feiertag , Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist bei uns genau anders rum, die Kuscheltiere wurden fast alle auf ein Regal über dem Bett aussortiert und werden nicht beachtet... und alle Kuschelkissen liegen im Bett ;)
      Na ja, Hauptsache es ist gemütlich, ob Tiere oder Kissen.
      Liebe Grüße, Melanie

      Löschen
  2. Oh ein cooles Kissen hast Du genäht, ich könnte auch mal wieder einen nähen.

    Öhm definitiv haben wir zu viele Kissen....ich liebe Kissen und das Gen hab ich an meine Tochter vererbt *lach*.

    Gruß BAstelfeti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. zu viele?? Ab wann sind es denn zu viele? ;)
      Ich muss gestehen, unsere Couch ist genau so voll Kissen wie das Bett des Räubers...
      Näh doch ruhig mal wieder eins ;)
      Liebe Grüße, Melanie

      Löschen
  3. Also Kissen gehören ja unbedingt zu den Dingen, die man nie genug haben kann. :-) Vor allem so schöne. Und das ist ja wohl ein viel schöneres Geschenk als das x-te L-go, oder!? Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über ein paar Worte von dir!
Herzlichen Dank!