Freitag, 8. Januar 2016

Wo fang ich heut nur an?

Den letzten Freutag habe ich ausgelassen. 
Nicht, weil es da nichts zum freuen gab, 
sondern weil wir uns ein paar Tage Auszeit gegönnt hatten :)
Nach all den Weihnachtstagen (bis wir alle abgeklappert hatten, 
zog sich bei uns Weihnachten über eine ganze Woche hin) 
erkundeten wir über Sylvester für ein paar Tage Stuttgart. 
Eigentlich gar nicht soo weit weg von uns, 
aber außer Flughafen und Musicals sehe ich dort normalerweise nichts. 
Schön wars jedenfalls :)

Wieder zu Hause wartete auch schon direkt ein Päckchen. 
Neujahrsgrüße von der lieben Maika
Zuerst freute ich mich über die schöne Karte und die Glückskekse. 
Dann gaben mir die Brezeln Rätsel auf... 
sahen sie doch irgendwie komisch aus... 
mmh, bestimmt kandiert! 
Schnell probiert und ja, sie waren kandiert! 
Schmeckten aber irgendwie sonderbar, 
brezelsalzig und trotzdem süß, aber nicht nur nach Zucker...


Das Rätsel lüftete sich am nächsten Tag, 
als ich mich endlich mal mit Uli von The pimped fox traf. 
Was auch schon der nächste Freugrund war :) 
Denn sie wohnt ebenfalls in der schönen Pfalz 
und wir gingen zusammen Kaffee trinken und shoppen. 
Schön wars, liebe Uli! 
Und so ganz nebenbei erzählte ich ihr 
von den Brezeln und sie erinnerte sich, 
das Rezept mal gesehen zu haben. Zimt und Zucker! 
Zum Glück hatte ich noch ein paar übrig und konnte nochmal testen. 
Ja, das war es! Sooo lecker :) 
Herzlichen Dank für die kulinarische Entdeckung, Maika!

Und dann freue ich mich natürlich noch über die Weihnachtspost, 
die immer noch eintrudelte, vielen Dank!!! 
Und sogar eine Glücksschweinchenkarte von Silke war noch dabei :) 
Nur Fotos zu machen habe ich vergessen :(

Alles Liebe, 
Eure Frau Locke 

Verlinkt mit: Freutag