Freitag, 24. Juni 2016

Das große Fest

Letzten Sonntag war es so weit, das erste große Fest der Zuckermaus.
Ein sehr schöner, aber auch anstrengender Tag ist schon wieder vorbei.
Das Mäuselein war während ihrer Taufe ganz neugierig, sie schaute genau zu,
was der Pfarrer bei ihr machte, sie hörte den Kindegartenkindern zu,
die ein Lied für sie sangen und natürlich ihrem stolzen großen Bruder,
der sich traute mit seinem Freund vor der ganzen Gemeinde ein Gebet für sie aufzusagen.



Ein erstes Bild von unserem Fotoshooting haben wir schon, und es ist sooo schön!
Bald bekommen wir noch ein paar mehr :)
Sicher wolltet ihr das Kleid sehen... ja, ich habe es gewagt!
Ein Teil meines Brautkleides wurde zu ihrem Taufkleid.
Nicht weil ich den Stoff so perfekt dafür finde, da gibt es sicher noch viele andere wunderschöne. Nein, der Gedanke reifte schon lange in mir.
Mein Brautkleid anzuschneiden ist ein Liebesbeweis an meine Tochter.
So klein wie sie noch ist, so kurz wie wir uns erst kennen,
gehört sie doch schon voll und ganz zu uns.
Und so wie aus unserer Ehe Kinder entstanden,
entstand aus dem Brautkleid ein Taufkleid.
Klingt logisch, oder? Und so ein bisschen hoffe ich natürlich,
dass es ja vielleicht auch mal ein Enkelkind zu seiner Taufe tragen wird... 


 





Das Kleid habe ich für euch nach der Taufe fotografiert,
am großen Tag war es natürlich frisch gebügelt ;)

Das Torte backen habe ich anderen überlassen... so hätte meine nie ausgesehen!


Die Kerze gestaltete ihre Taufpatin :)



Die Deko, die ich tagelang gebastelt habe, hatte natürlich niemand fotografiert...
Für euch habe ich die Tischdeko nochmal nachgestellt ;)
Fische aus Buchs, Papierschiffchen und Windlichter mit dem Taufspruch in Fischform.




Und für den Kindergarten gab es als kleines Dankeschön ein paar frische Fische.


Es war ein sehr schöner Tag, aber 40 Leute bei uns daheim
können dann doch ganz schön anstrengend sein...
Vor allem dir Zuckermaus war ganz schön durch den Wind.
Den Rest der Woche waren wir dann alle erst mal platt!
Aber jetzt steht auch schon das nächste Fest an,
bald hat der kleine Räuber Geburtstag.
Schon seit Monaten lädt er zu seiner Ritterparty ein...


Alles Liebe,
Eure Frau Locke

Verlinkt mit: Freutag


Kommentare :

  1. Das Kleid ist ja wunderschön geworden!
    Und die Idee, das Hochzeitskleid dafür zu verwenden, finde ich total schön - vielleicht wird das ja wirklich mal ein Generationen-Taufkleidchen :o)
    Auf jeden Fall hat sich die Arbeit und das Anschneiden des Kleides gelohnt!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Finde ich auch. Das Taufkleidchen sieht richtig schick aus. Wie eine kleine Prinzessin sieht sie darin aus.
    Die Torte ist ja auch der Wahnsinn und Deine Tischdeko und die Kerze passen perfekt. Das habt Ihr alle toll hinbekommen.

    Gruß BAstelfeti

    AntwortenLöschen
  3. Hallo.
    Ich warte schon die ganze Zeit neugierig auf Bilder von dem Kleid. :-)
    Das Kleid ist wunderschön geworden, da hast du echt was tolles gezaubert.Und die Idee mit dem Hochzeitskleid finde ich ganz klasse. Wobei ich das nicht gekonnt hätte.
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Süß sieht eure kleine Maus in dem Hochzeits-Taufkleidchen aus.
    Es hört sich nach einem gelungenen Fest an und du hast wunderschöne Dinge vorbereitet. Die Torte sieht ja auch toll aus und es ist doch gut, wenn du Unterstützung hattest.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  5. Oh fein, so muss das sein! Viel Freude und tolle Erinnerungen. Die Anstrengungen verblassen bestimmt mit der Zeit. Dem Räuber - nein Ritter- wünsche ich schon jetzt eine traumhaft schöne Party. LG maika

    AntwortenLöschen
  6. Oh fein, so muss das sein! Viel Freude und tolle Erinnerungen. Die Anstrengungen verblassen bestimmt mit der Zeit. Dem Räuber - nein Ritter- wünsche ich schon jetzt eine traumhaft schöne Party. LG maika

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön! Das hat sich wirklich gelohnt und ein sehr schöner Gedanke, der dahintersteckt.
    Viel Spaß bei der Ritterparty.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie wunderschön das geworden ist... un mein schlechtes Gewissen wird immer größer... da war doch noch was... und das mit dem Kuchen hab ich auch nicht vergessen.... LG

    AntwortenLöschen
  9. Wie süß! Klingt nach einem unvergesslichen Tag!
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
  10. Oh man, die Kleine ist ja echt zu niedlich! Und das Kleid ist wirklich schön geworden. Eine so schöne Idee, die mir direkt mal ein Tränchen ins Auge getrieben hat ;)

    LG anna

    AntwortenLöschen
  11. Das Taufkleid ist ganz bezaubernd und die Kleine sieht einfach zu süß aus!! So schöne Fotos, das war bestimmt ein traumhaftes Fest!
    Ganz lieben Gruß!
    Susanna

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über ein paar Worte von dir!
Herzlichen Dank!